Ideen

In Thailand eröffnete eine Frau mit einer Leidenschaft für Hunde den ersten Kaffee in Corgis

Du liebst sie Hunde ? Das ist gut ! Heute präsentieren wir Ihnen einen Kaffee, wo 12 kleine Corgis gerne frei herumlaufen! Nach den Katzen- und Zwergencafés in Japan ist es also Zeit für Thailand um loszulegen! Der neue Trend zu Orten mit Tieren ist vielfältig und bringt eine ganz neue Klientel mit sich, für die es manchmal unmöglich ist, ein Haustier zu Hause zu haben.

Befindet sich in Bangkokder Kaffee "Corgi im Garten" begrüßt Kunden, die einen Drink genießen und dabei ein Dutzend kleine Haarbällchen streicheln können! Zwölf Corgis sind daher in der Einrichtung untergebracht. Sie machen das Glück Thailänder und andere Touristen kamen, um ihnen Süßigkeiten zu geben und den Kopf zu schütteln. Sogar einige drängen, um ihren eigenen Hund zu bekommen: Die Rasse der Corgis hat seit der Eröffnung des Cafés ebenfalls ein enormes Interesse erfahren. Wir müssen glauben, dass diese kleinen Hunde, die berühmt dafür sind, der Liebling von Königin Elizabeth II zu sein, auf der ganzen Welt sehr beliebt sind!

Der Besitzer von "Corgi im Garten", Tanchanok Kanawaongist ein großer Fan dieser kleinen Hunde, die "lustig und liebenswert" sind.

Ich liebe große Hunde und hatte sogar 10 Siberian Huskies und Golden Retriever gleichzeitig! Aber als sie älter wurden und gingen, suchte ich nach Hunden mit ähnlichen Merkmalen, aber kleiner. Also beschloss ich, einen Baby-Corgi zu adoptieren.

Später nahm der Besitzer dann noch einen Corgi, dann noch einen. Und sie waren schnell fünf. Dann hatten einige von ihnen Babys und so endete Tanchanok mit 12 Corgis ! Selbst wenn es nicht ihr ursprüngliches Ziel war, ein Hundecafé zu haben, ist sie froh, die Freude teilen zu können, die ihre Hunde über sie verbreitet haben.

Schweinekotelett, Lachs, Kürbis und die anderen "Arbeit" sechs von sieben Tagenaber viele erhalten Leckereien für ihre harte Arbeit. Tanchanok achtet jedoch sehr darauf, dass sie nicht zu viel an Gewicht zunehmen. Auf dem Programm? Viel Pausen, bis zu 3 mal am Tag, wo sie sich in einer schönen Grünfläche aufhalten können, um ihre Beine an der frischen Luft zu strecken! Dank eines Profis, der ihnen diese Tricks mit positiven Methoden beibringt, sind sie sogar darin geschult, den Kunden das Patoune zu schütteln.

real Anti-Stress für manche Kunden erlauben diese Corgis auch ein paar Neugierige sich vertraut machen mit mit der Hunderasse. "Als ich hierher komme, verstehe ich ihre Eigenschaften besser, was meine Vorstellung, eine zu nehmen, bekräftigt", sagt Chutima Jaroonjintayanon, eine 36-jährige Einwohnerin aus Bangkok.

Nach Angaben des Eigentümers der Wohlfahrt dieser kleinen Hunde hat Priorität. So ist es normal, einige eingerichtet zu haben Regeln : Da die Plätze noch begrenzt sind, werden Reservierungen nicht akzeptiert. Es sind daher die Erstankömmlinge, die von diesem Service profitieren können. Zählen Sie herum 10€ für eine einstündige Sitzung mit diesen entzückenden Corgis!

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Credits : CORGI im Garten

Vorgestellt von: CORGI im Garten