Kneipe / Marketing

Dieses Bier wurde aus dem Urin von Festivalbesuchern gewonnen

In der Kategorie der verrückten Ideen ist hier die Idee des dänischen BrauersNorrebro Bryghus. Letzterer hatte die Idee, die erstes Bier aus Urin ! Aber keine Sorge, sie haben natürlich streng genommen keinen Urin gespritzt. Nein, auf der anderen Seite haben sie die sammeln Sie den Urin der Festivalbesucher um es als Dünger, um Malz anzubauenGetreide, aus dem bekanntlich Bier hergestellt wird.

Und die Wette war erfolgreich, weil sie nicht weniger als einsammelten 50.000 Liter Urin und konnten machen 60.000 Flaschen ihres neuen Bieres. Letzteres heißt Pisnerin bezug auf die pisse und die Pilsner, eine Art blondes Bier.

Eine eher ungewöhnliche Idee, die es zugegebenermaßen nicht gibt zuerst nicht unbedingt beneiden. Aber hey, in Wahrheit das Bild "Amiss" Englisch: emagazine.credit-suisse.com/app/art ... = 157 & lang = en Dass die Verbraucher von diesem Bier haben können, ist offensichtlich scheinheilig, wenn man weiß, wo das ist die Mehrzahl der in der Landwirtschaft verwendeten Düngemittel.

In jedem Fall wurde das Konzept zum Ende gebracht. die Flaschenverpackung hat ein kleines Diagramm, das Recycling mit einem Mann symbolisiert, der mit ... seinem Bier trinkt deutlich sichtbares Attribut.

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Credits : Norrebro Bryghus

Vorgestellt von: Norrebro Bryghus

Video: Asylbewerber wurden mit Urin und Bier beworfen (Oktober 2019).

Loading...