Ideen

Dieser Müllmann eröffnet eine kostenlose Bibliothek mit 25.000 auf der Straße abgeholten Büchern

Sein Name istJosé Alberto Gutierrez, er ist ein Müllmann in der Stadt Bogota und seine Geschichte verdient Respekt. wenn José konnte seine Ausbildung nach der Grundschule nicht fortsetzen, was ihn nicht daran hinderte, dank seiner Mutter eine echte Leidenschaft für das Lesen zu entwickeln. Werde ein Müllmann, es gibt mehr als 20 JahreEr hat nicht den Geschmack am Lesen verloren und hat Spaß an Sammle alle Bücher ein dass er während seiner entdecken kann Abfallsammlung in den Straßen von Bogota.

Also begann er anzuziehenMedienaufmerksamkeit im Laufe der Zeit zu werden "El señor de los libros(übersetzen "Der Herr der Bücher") Spitzname der argentinischen Presse.

Heute hat er zugeteilt 90m2 Vom Erdgeschoss aus können Interessierte mehr als nur genießen 25.000 Pfund für die breite Öffentlichkeit kostenlos als Bibliothek. Aber das ist noch nicht alles Herr der Bücher bietet seine Funde auch benachteiligten Regionen und Verbänden mit dem einzigen Ziel an: Bildung entwickeln Maximum und die Geschmack des Lesens.

Um mehr über seine Aktion zu erfahren, können Sie den Abenteuern von folgen José Klicken Sie auf seiner Facebook-Seite hier.

Vorgestellt von:José Alberto Gutierrez

Loading...