Ideen

Dieser Roboter entdeckt, was Weihnachten für den Menschen so wichtig macht

Jedes Jahr, wenn die Weihnachtszeit näher rückt, verdoppeln Marken ihre Kreativität, um sie zu finden die beste Werbeidee für Weihnachten. Wir erinnern uns zum Beispiel an 2015, schöner Weihnachtsfilm von der deutschen Supermarktkette Edeka welche vorbringen ein Großvater, der seinen eigenen Tod simulierte um endlich seine ganze Familie wiedervereinigen zu können. In diesem Jahr ist die Marke zurück mit einem viel futuristischeren Video, das sich aber immer noch bewegt.

Der Film spielt in 2117. Die Welt scheint sich verändert zu haben, sie hat sich sehr verändert, und wir leben jetzt nebeneinander Roboter die in vollkommener Autonomie in dunklen und futuristischen Städten leben. Der Werbespot sagt es uns die Geschichte eines kleinen Roboters der in einer Stadt lebt, die vollständig von seinen Mitmenschen bewohnt ist, und wer leidet an Einsamkeit. Eines Tages wird er im Kino einen Film entdecken, der eine Menschenfamilie zeigt, die sichtlich glücklich feiert Weihnachten.

Unser Roboter wird dann verlassen auf der Suche nach einer Familie von Menschen Die Freude der Ferienzeit und vor allem die Wärme, sich geliebt zu fühlen, abwechselnd leben zu können. Ein schöner Moment des Erzählens der uns noch einmal zeigt, dass jeder das Recht hat zu lieben, besonders zu Weihnachten und auch wenn wir ein Roboter sind. Wir werden den Spot von 2015 weiterhin vorziehen, aber dieser etwas zu lange Spot gelingt trotzdem seine mission: uns zu bewegen.

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Credits: Edeka

Vorgestellt von: Edeka von der Agentur Jung Von Matt

Loading...