Ideen

Er stellt sich eine Miniaturwelt vor, indem er Alltagsgegenstände ablenkt

Was wäre, wenn wir in einer Welt leben würden, in der die Berge durch riesige Ananas ersetzt würden und man an Garnelen Golf spielen könnte? Diese verrückte Welt existiert ... zumindest in den überraschenden Kreationen von Peter Csakvari. Dieser Künstler hat sich auf ein Projekt ein wenig verrückt getauft "Winziges Ödland".

Über zwei Jahre hat er gearbeitet diese kleine Miniatur und imaginäre Welt dass er uns durch seine überraschenden Fotos offenbart. Indem der Künstler Alltagsgegenstände ablenkt und kleine Figuren hinzufügt, erweckt er vor unseren Augen eine kleine Welt zum Leben, die real und real zu sein scheint.

Ein Projekt, um mehr über ihn zu erfahren Instagram-Konto. Und in der gleichen Idee laden wir Sie ein, zu entdecken das Miniaturuniversum des Künstlers Tatsuya Tanaka der auch schon seit einigen jahren ein ähnliches projekt entwickelt, das uns träumer lässt.

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Credits: Peter Csakvari

Vorgestellt von: Peter Csakvari

Loading...