Ideen

Unterböcke aus Autowracks gegen Trunkenheit am Steuer

Es kann nicht genug gesagt werden: kein Alkohol am Steuer. Trinken Sie oder fahren Sie, wählen Sie, weil es viele Verkehrsunfälle gibt, wenn Sie berauscht sind. Aber wie kann man die Kunden einer Bar auf subtile und intelligente Weise sensibilisieren, um sie besser für die Regeln des guten Verhaltens auf der Straße verantwortlich zu machen? In Toronto ist die Emmet Ray eine Bar, die eine großartige Idee hatte: Untersetzer aus kaputten Autos zu bauen.

Die Idee ist, wie Sie es verstehen, jeden, der ein Getränk bestellt, auf die Gefahren des Fahrens aufmerksam zu machen, während er betrunken ist. Wenn Bier und Kreativität bereits eine lange Geschichte haben, hat diese Idee immer noch die Originalität und Relevanz, echte Autoteile zu verwenden, um die Botschaft des Bewusstseins zu verstärken.