Ideen

Türme verwandelten sich in beeindruckende vertikale Wälder

Wenn die Natur ihre Rechte zurückerobert: Es ist ein wenig das Credo dieses neuen Architekturprojekts, das der Italiener Stefano Boeri entwickelt hat. Letzterer stellte sich die Schaffung von zwei gigantischen vertikalen Wäldern vor, die auf zwei riesigen Türmen in der Stadt Nanjing in China stattfinden würden.

Zwei über 100 Meter lange Türme wären mit Pflanzen bedeckt, um sie zu den zwei beeindruckendsten vertikalen Wäldern der Welt zu machen. Dieses Projekt soll bis 2018 mit nicht weniger als 1.000 Bäumen und 2.500 Sträuchern abgeschlossen sein. Über den ästhetischen und natürlichen Aspekt hinaus handelt es sich hauptsächlich um ein ökologisches Großprojekt. Es wird geschätzt, dass dieser vertikale Wald 132 Pfund Sauerstoff pro Tag produzieren kann, indem er Kohlendioxid absorbiert. Ein schönes Projekt, das in Zukunft in mehreren Städten der Welt demokratisiert werden sollte.

Kolossale Stadttürme ...

... in vertikale Wälder verwandelt

Wenn die Natur ihre Rechte zurückerhält!

Loading...