Ideen

Eine Bloggerin simuliert ihren Tod, um das Bewusstsein für Verkehrssicherheit zu schärfen

Sie kennen sie vielleicht nicht, aber Ashley Waxman Bakshi ist Israels berühmtester Blogger. Diese junge Frau ist auf vlog spezialisiert und zählt Millionen Abonnenten. Was wäre, wenn sie ihre Popularität für einen guten Zweck nutzen würde? In Zusammenarbeit mit der Agentur BBR Saatchi & Saatchi hat die israelische Verkehrssicherheit eine überraschende digitale Operation eingerichtet, die den Tod des Bloggers am Steuer simuliert.

Auf YouTube wurde ein gefälschtes Live-Video gezeigt, in dem Sie sehen können, wie Ashley ihr Smartphone fährt. Plötzlich wird das Video verwirrt und wir verstehen sofort, dass sie gerade einen Unfall hatte. Ein paar Minuten später taucht Ashley wieder auf und erklärt den Internetnutzern den Trick.

Eine schockierende und relevante Kampagne für die Straßenverkehrssicherheit, die sich auf die Auswirkungen auswirkt, die Benutzer auf ihre Vorbilder im Web haben können. Und das Ergebnis ist da: 2.500 Zuschauer live und 57.000 Live-Views am nächsten Tag.

Dieser sehr bekannte Blogger in Israel ...

... ein gefälschtes Video auf YouTube senden ...

... seinen Tod am Steuer inszenieren ...

... um das Bewusstsein für Verkehrssicherheit zu schärfen

Loading...