Ideen

Sea Bubble: Das fliegende Taxi kommt bald in Paris an

Heute sprechen wir nur über Taxis oder VTCs wie Uber oder Chauffeur-Privé. Und wenn es eine andere Alternative gäbe? In Frankreich stellte sich Alain Thébault das vor "Seeblase"ein Taxi "Flying" in der Lage, auf einem Fluss oder Fluss zu schwimmen. Diese ungewöhnlichen und ökologischen Taxis können bis zu 4 Personen mit einer Geschwindigkeit von 20 km / h befördern.

Sie haben verstanden, dass der Vorteil insbesondere darin besteht, Staus zu vermeiden, um Zeit zu sparen. Die Sea Bubble wird in der Tat in 15 Minuten Paris für weniger als 10 Euro durchqueren können. Technisch gesehen ist die Sea Bubble mit feinen Propellern ausgestattet, mit denen sie über dem Wasser schweben kann. Schließlich ist dieses Transportmittel ökologisch, da die Sea Bubble direkt an einem Pier mit Sonnenkollektoren aufgeladen wird. Eine überraschende Innovation, die ab 2017 in Paris landen sollte, wenn alles gut geht.

Video: Fliegendes Taxi: Sea Bubble kommt nach Genf (Oktober 2019).

Loading...