Ideen

Eine geniale Fast-Food-Verpackung, die sich wie ein Origami falten lässt

Im Hinblick auf eine nachhaltige Entwicklung haben die Hersteller nach und nach das Interesse und insbesondere die Bedeutung der Herstellung von Verpackungen erkannt, die unser Ökosystem respektieren. In Spanien hat die Designstudentin Laia Aviñoa eine absolut geniale und vor allem ökologische Verpackung für die Vermarktung von Fast-Food-Menüs entwickelt.

Diese sehr praktische Verpackung hat einen doppelten Zweck: praktisch zu verwenden und die Umwelt zu schonen. Keine nutzlosen Kunststoffe mehr, hier verwenden wir Schichten aus Papier und Polymilchsäure, um frische Lebensmittel zu halten. Die verschiedenen Verpackungen basieren auf dem Prinzip des Origamis, sind also faltbar, zu verschließen und können auf einfachste Weise verwendet werden. Was den Transport angeht, wurden die Verpackung, Ihr Getränk, Ihr Burger und Ihre Pommes perfekt aufeinander abgestimmt, um das Erlebnis noch angenehmer zu gestalten. Die Idee ist großartig, und obwohl es nur ein Konzept ist, sollte es sicherlich Fast-Food-Profis inspirieren.

Loading...