Ideen

Eine gefälschte Website für Escort Girls, die das Bewusstsein für Prostitution schärft

Prostitution ist eine schreckliche Geißel, die auch Gewalt verursacht, die manchmal das Leben einiger Frauen kostet. Indem wir uns an der Prostitution beteiligen und diese finanzieren, werden wir auch zu Akteuren in diesen Verbrechen. In Frankreich kämpft der Verein Mouvement du Nid täglich für die Abschaffung der Prostitution. In Zusammenarbeit mit McCANN kam sie auf die Idee, etwas zu kreieren "Mädchen des Paradieses", eine gefälschte Website für Escort Girls, die das Bewusstsein für Prostitution schärft, indem sie Internetnutzer in die Falle lockt.

Im Aussehen ist dies eine klassische Callgirls-Site: Sie können die verschiedenen Profile von Frauen anzeigen, online mit ihnen chatten oder sie anrufen. Durch die Kontaktaufnahme mit diesen Frauen geraten Internetnutzer jedoch in die Falle. Ob am Telefon oder im Online-Chat, sie fallen tatsächlich auf eine Person aus dem Verein Movement Nest. Der Benutzer stellt dann fest, dass die Eskorte, die er treffen wollte, aufgrund der Gewalt im Zusammenhang mit der Prostitution tatsächlich schon lange tot ist.

Die erste Woche "Mädchen des Paradieses" hat mehr als 600 Anrufe und Tausende von Nachrichten online generiert. Die Operation hat ihren Zweck erreicht: die Wahrnehmung der Internetnutzer und insbesondere der üblichen Kunden gegenüber der Prostitution und ihren Gefahren zu verändern.

Loading...