Ideen

Wenn die CMs von SNCF und SFR auf Twitter hinterlegt sind

Wer entdeckt nicht gerne kleine Zusammenstöße zwischen Marken? Gib es zu, wir alle lieben es! Und die letzte Auseinandersetzung zwischen der SNCF und der SFR ist, gelinde gesagt, lecker: Das sagen wir Ihnen.

Alles beginnt am Mittwoch, dem 21. September, mit einem Tweet des Surfers @Mchaumier, der sich über das mangelnde Netzwerk von SFR beschwert, indem er eine besondere Parallele zu den Zugproblemen herstellt, die bei der SNCF bekannt sind.

@SFR Ich hätte gerne das Internet zur Verfügung, Sie sind sogar noch langweiliger als das Problem auf @SNCF-Ebene

- mæl reetgedecktes Häuschen (@Mchaumier) 21. September 2016

Mit einem sehr reaktionsschnellen Kundendienst reagiert die SNCF, indem sie das Messer in die Wunde von SFR stößt und erklärt, dass sie in ihren größten Stationen ein kostenloses und unbegrenztes WLAN anbietet.

@Mchaumier In unseren größten Bahnhöfen in Frankreich steht Ihnen kostenfreies und unbegrenztes WLAN zur Verfügung: //t.co/f6Rmb3tzP1. Wenn wir helfen können ... 😁

- SNCF (@SNCF) 21. September 2016

Das CM SFR war dann ein Vergnügen, die kostenlose SNCF in Auftrag zu geben, indem es den Benutzer aufforderte, sich mit dem Twitter-Konto des SAV in Verbindung zu setzen, um das Problem zu lösen.

@SNCF Entschuldigung für die Antwortzeit von @Mchaumier, mein Zug war zu spät. 😋 Im Ernst, teilen Sie Ihre Bedenken mit @SFR_SAV Cam pic.twitter.com/HROgACNu7B

- SFR (@SFR) 21. September 2016

Daraufhin reagierte die SNCF mit einer gewaltigen Reaktion auf SFR und retweetete weitgehend von Twittos, die von diesem Zusammenprall der Marken sichtlich sehr amüsiert waren.

@SFR @Mchaumier Ein Witz über die Zugverspätungen also sagen. Es ist ungewöhnlich! Fast so selten wie 4G in Ihrem Netzwerk. 😉

- SNCF (@SNCF) 21. September 2016

Ein kleines Aufeinandertreffen, ziemlich nett, mal ehrlich, worüber schon viel geredet wurde: In weniger als einem Tag wurden die Tweets mehr als 8000-mal kumuliert geteilt. Sehr schöne Statistiken, die andere opportunistische Marken wie Carrefour oder Interflora angezogen haben. Es ist die Magie der sozialen Netzwerke ... und das gefällt uns!

@SNCF @SFR Wir hoffen, dass der Zug der Liebe zwischen euch verlaufen ist ❤️
Und dass Sie jetzt mehr romantische Faser haben

- Interflora France (@Interflora) 21. September 2016

@SNCF @SFR @Mchaumier Eine Antwortzeit, die fast so lange dauert wie das Warten in der Box! #autoclash

- Carrefour France (@CarrefourFrance), 22. September 2016

Video: JINGLE SPORT (Januar 2020).

Loading...